Termine regionales und alpines Wandern

 

DAV - Sektion Coburg Wanderplan 2018-1

Bildtitel


 

Weitere Termine

 

Regionales Wandern


16. August 2018
Abendwanderung am Staffelberg

Gemütliche Wanderung zum Staffelberg, Dauer ca. 1 ½ Stunden
Vielleicht können wir den Sonnuntergang und Vollmond genießen.

Anreise: Fahrgemeinschaften
Treffpunkt 18 Uhr Kletterzentrum/18.30 Uhr Romansthal
Anmeldung nicht erforderlich
Kontakt Heike Scheurer, Trainer C Bergwandern

Heike.Scheurer@dav-coburg.de


14. Oktober 2018

Herbstwanderung

Der Wandertermin für alle Sektionsmitglieder
Infos folgen im Sommer-Terminheft und extra Flyer


21. Oktober 2018

DAV – Weinwanderfahrt

Unser diesjähriger Ausflug geht in die Weinanbaugebiete am Main, wo wir wieder tüchtig wandern,
aber auch den Wein ausreichend genießen wollen. Wir werden Mittags und Abends jeweils in einer
Häckerwirtschaft bei Weinbauern einkehren, ein üppiges Mittagessen gibt es also diesmal nicht.

Wanderung am Vormittag: Gesamte Länge rd. 10 km - Anstieg 254 Hm - Abstieg 241 Hm
Buseinstieg 1 nach ca. 3,9 km - Buseinstieg 2 nach ca. 6,6 km
Wanderung am Nachmittag: Gesamte Länge rd. 9 km - Anstieg 142 Hm - Abstieg 191 Hm
Buseinstieg nach ca. 6,3 km


Es kann also jeweils vorzeitig in den Bus eingestiegen werden, so dass sich jeder Teilnehmer
sein Tagespensum selbst zusammenstellen kann.
Einstiegsmöglichkeiten bzw. Abfahrtzeiten :
Witzmannsberg Brunnen (W) 07:30 Uhr
Schützenstraße - Parkbucht gegenüber Anger (A) 07:45 Uhr
Kürengrund - Omnibushaltestelle bei Pinoil-Tankstelle (K) 07:55 Uhr
Scheuerfeld Paul Helbig Platz (S) 08:05 Uhr
Rückankunft ca. 21:00 Ausstiege an den gleichen Haltestellen.

Kontakt : Gerhard Koenig - Tel. 09561-37942 - email: gerhard.koenig@dav-coburg.de
Anmeldeschluss : 30. September 2018
Fahrtkosten : 15,00 € pro Person
Einzahlung : Empfänger: Alpenverein Coburg
IBAN: DE75 7835 0000 0040 4882 64
Verwendungszweck: Weinwanderfahrt 2018
mit Einstiegsvermerk W - A - K - S


Samstag 08. Dezember 2018

DAV - Jahresabschlusswanderung


Treffpunkt: Für alle Wanderer ist der Haupteingang am Bahnhof Coburg.
Zeitpunkt: Für die Tageswanderer: 08.20 Uhr
Kosten für die Bahnfahrt: 2,05 € (Gruppenpreis - derzeitiger Stand)
Für die Nachmittagswanderer: 12.20 Uhr
Kosten für die Bahnfahrt: 2,45 € (Gruppenpreis - derzeitiger Stand)
Kosten: Für die Rückfahrt mit einem Bus und die Glühweinrast, einschließlich zwei Stück
Lebkuchen, ist, bei einem voll besetzten Bus, ein Unkostenbeitrag in Höhe von
9,00 € pro Person zu entrichten. Alle sonstigen Kosten sind selbst zu tragen.

Anmeldung: Verbindliche Anmeldungen sind bis zum 10.11.2018 erforderlich.
Kontakt: Jürgen Piske - Tel. 09561-18552 - email: juergen.piske@dav-coburg.de
Achtung: Becher für Glühwein und evtl. Taschen- oder Stirnlampe nicht vergessen !!


 

Alpines Wandern



13. - 16.06.2018

Saisonstart Tutzinger Hütte – Benediktenwand (Bayerische Voralpen)

Zum Saisonstart oder Anwandern oder für Bergneulinge biete ich eine schöne Bergtour zur Tutzinger Hütte mit verschiedenen Tagestouren, je nach Schneelage an.

1. Tag: Anreise mit Bahn oder Pkw und Aufstieg zur Tutzinger Hütte ( 1330 m )
8,5 Km 680 Hm im Aufstieg 3,0 h

2. Tag Benediktenwand ( 1800 m ) und zurück zur Tutzinger Hütte
470 im Aufstieg 3,0 – 4, 0 h

3. Tag Zur Stiealm ( 1500 m ) über die Achselköpfe und zurück
ca. 10 km 250 Hm im Aufstieg 4,0 h

4. Tag Abstieg nach Benediktbeuern und Heimreise

Technische Anforderungen:
Trittsicherheit und Schwindelfreiheit im Gipfelbereich erforderlich.
Teils drahtseilversicherte leichte Kletterei zum Gipfel.

Anreise: Fahrgemeinschaften oder DB
Teilnehmerzahl: bis 10 Personen
Teilnahmegebühr: 20.- €
Anmeldung und Infos: Gerd Vogt, Trainer C Bergwandern

Gerd Vogt, Tel. 0175-2881910

Gerd.Vogt@dav-coburg.de


08.07.-12.07.2018
Hüttentour: Dachstein-Tour zwischen Salzkammergut und Ramsau

1. Tag: Anreise nach Obertraun zur Talstation der Krippensteinbahn, hier Auffahrt

zum Krippeneck 1.788m und nun über die Hochfläche „Am Stein“ zum
Guttenberghaus 2.146m
9 km ↑ 500 Hm ↓ 150Hm 4,0 h 

2. Tag: über Edelgrießhöhe zur Austriahütte 1.630m und weiter zur Dachstein-Süd-
wand-Hütte 1.871m
11 km ↑ 700 Hm ↓ 1.000Hm 5,0 h 

3. Tag: an der Schneebergwand vorbei zur Adamekhütte 2.196m
9 km ↑ 1.000 Hm ↓ 1.000Hm 6,0 h 

4. Tag: über Hochwandscharte 2.197m zur Simonyhütte 2.203m
7 km ↑ 600 Hm ↓ 600Hm 5,0 h 

5. Tag: über Taubenkogel 2.300m zur Bergstation
8 km ↑ 500 Hm ↓ 900Hm 4,0 h 

Technische Anforderungen:
steiniger Hochgebirgskarst, ordentliche Trittsicherheit, teils Drahtseilversicherungen 

Anreise: Fahrgemeinschaften
Teilnehmerzahl: 1-7
Teilnahmegebühr: 25 €
Anmeldung und Infos: Jürgen Piske, Wanderleiter 

Juergen.Piske@dav-coburg.de


 21.07. - 24.07.2018

Hüttentour: Karwendel einmal anders

1.Tag: Bahnanreise nach Seefeld
Auffahrt mit Standseilbahn zur Rosshütte
Über Reither Spitze zur Nördlinger Hütte 2238 m
4 km ↑ 800 Hm ↓ 300 Hm 3,0 h

2.Tag: Nördlinger Hütte - Neue Magdeburger Hütte 1633 m
Alternative: Gipfel großer Solstein (+ 1.0h)
10 km ↑ 1000 Hm ↓ 1.500 Hm 6,0 h

3.Tag: Neue Magdeburger Hütte - Frau Hitt - Mösl Alm 1260 m
14 km ↑ 1.250Hm ↓ 1.600 Hm 7,50 h

4.Tag: Mösl Alm - Abstieg nach Scharnitz und Heimreise mit der Bahn
11 km ↑ 60 Hm 350 Hm 4,00 h

Technische Anforderungen:
Teils ausgesetzte Wege in felsigem Gelände, Trittsicherheit, teils Drahtseilversicherungen
Kosten: Hüttenübernachtungen und Verpflegung,
außerdem für Bahnreise und Seilbahn ca. 55 € (abhängig von der Teilnehmerzahl)

Anreise: per Bahn
Teilnehmerzahl: max 7
Teilnahmegebühr: 20 €
Anmeldung und Infos: Heike Scheurer

Heike.Scheurer@dav-coburg.de


26.07. - 31.07.2018

Hüttentour: Pfunderer Höhenweg (Zillertaler Alpen/Südtirol)

Anspruchsvolle Wanderung von Hütte zu Hütte im stillen, Südtiroler Teil der Zillertaler Alpen
zwischen Sterzing und Bruneck auf teils einsamen und langen Etappen durch die grünen Steilhänge der Pfunderer Berge.
1. Tag: Anreise und Aufstieg zur Simile-Mahd-Alm
14 km ↑1.400 Hm ↓ 400 Hm 6,0 h

2. Tag: Brixner Hütte (optional: Wilde Kreuzspitze, 3.132m)
8 km ↑ 800 Hm ↓ 500 Hm 3,0 h

3. Tag: Edelrauthütte
15 km ↑1.400 Hm ↓1.100 Hm 9,5 h

4. Tag: Tiefrastenhütte
14 km ↑ 900 Hm ↓1.100 Hm 6,0 h

5. Tag: St. Georgen/Pfalzen und ggf. Rückreise
19 km ↑ 900 Hm ↓2.400 Hm 7,0 h

Technische Anforderungen:
schmale Steige, abschüssige Wiesenhänge, Blockwerk,
teils drahtseilversicherte leichte Kletterei

Anreise: Fahrgemeinschaften
Teilnehmerzahl: 1-7
Teilnahmegebühr: 25 €
Anmeldung und Infos: Kai Kachel

Kai.Kachel@dav-coburg.de


5. - 9. September 2018

Hüttentour im Hochschwabgebiet (Steiermark)

Überschreitung des Hochschwabs von Seewiesen aus über das Schiestlhaus, die Sonnschienhütte nach Tragöß oder Präbichl - Besuch der Frauenmauerhöhle – wetterbedingt sind auch Änderungen der Tour möglich.

1. Tag: Anreise nach Seewiesen

2. Tag: Aufstieg zum Schiestlhaus
20 km ↑ 1200 Hm ↓ 200 Hm 7,00 h

3. Tag: Über den Hochschwab zur Sonnschienhütte
11 km ↑ 220 Hm ↓ 850 Hm 5,00 h

4. Tag: Von der Sonnschienhütte Abstieg nach Tragöß
12 km ↓ 750 Hm 4,0 h
Alternative: Besichtigung der Frauenmauerhöhle und Abstieg nach Präbichl
16 km ↑ 400 Hm ↓ 800 Hm 7,0 h

5. Tag: Besichtigung der Frauenmauerhöhle und Abreise
12 km ↑ 740 Hm ↓ 740 Hm 4,0 h

Alternative: Abreisetag

Technische Anforderungen:
Wenig ausgesetzt, aber teils auf schmalen Steigen
und unterschiedlichem Untergrund verlaufende längere Etappen.

Anreise: Öffentliche Verkehrsmittel oder Fahrgemeinschaften
Teilnehmerzahl: maximal 8 TN
Teilnahmegebühr: 25,00 €
Kosten: Hüttenübernachtung, Fahrtkosten
Anmeldung und Infos: Sabine Hofbauer, Wanderleiterin

Sabine.Hofbauer@dav-coburg.de


 Unsere Tourenleiter erreichen Sie unter folgenden Mail-Adressen.

Telefonische Anfragen bitte an die Geschäftsstelle, Mittwochs 17-19 Uhr, Tel. 09561-92007

Gerd Vogt Trainer C Bergwandern Gerd.vogt@dav-coburg.de

Christian Maas, Trainer C Bergwandern Christian.Maas@dav-coburg.de

Sabine Hofbauer, Wanderleiterin Sabine.Hofbauer@dav-coburg.de

Jürgen Piske, Wanderleiter juergen.piske@dav-coburg.de

Kai Kachel, Wanderleiter Kai.kachel@dav-coburg.de

Heike Scheurer, Trainer C Bergwandern Heike.Scheurer@dav-coburg.de

Michael Engel, Wanderleiter Michael.Engel@dav-coburg.de

Katharina Rupprecht, Wanderleiterin Katharina.Rupprecht@dav-coburg.de

Stephan Dietl, Wanderleiter Stephan.dietl@dav-coburg.de

  Wandern im DAV Coburg

Neue Strukturen für Vielfalt und ein breites Angebot

Wandern ist seit jeher ein wesentliches Basiselement im Angebot einer DAV-Sektion. Es ist uns sehr wichtig, dass wir mit unserem Angebot alle Aspekte dieser zeitlos faszinierenden und mit nachhaltigem Naturerleben verbundene Freizeitbeschäftigung abdecken.
Spektrum und „Spielformen“ des Wanderns sind enorm vielfältig und reichen vom mehrstündigen Spaziergang in den heimischen Wäldern bis hin zu mehrwöchigen Alpenüberquerungen.


Um dieser Vielfalt gerecht zu werden, haben wir die Verantwortungsbereiche in unserer Organisationsstruktur neu gegliedert.
Die vier Aufgabenbereiche alpines Wandern, regionales Wandern, Seniorenwandern und Gemeinschaftsfahrten sind mit kompetenten und engagierten Ansprechpartnern besetzt, die sich auf Euer Mittun und natürlich auch auf Eure Anregungen freuen.
Speziell bezüglich des alpinen Wanderns gibt es – wie die Erfahrung zeigt – sehr unterschiedliche Ansprüche und Vorstellungen.

Die Geschäftsstelle (jeden Mittwoch 17:00 bis 19:00 Uhr geöffnet) und insbesondere Sabine Hofbauer haben es sich zur Aufgabe gemacht, hier zu beraten, zu koordinieren und bei Bedarf gemeinsame Aktivitäten zu planen. Lasst uns Eure Ideen und Wünsche wissen! Am besten Ihr kommt Mittwochabend einfach mal vorbei zum zwanglosen Ideenaustausch.
Wer – neben dem Mitmachen in unseren Gruppen – Lust hat, selbst das Heft in die Hand zu nehmen und sich ehrenamtlich einbringen will, z.B. als Wanderleiter, ist natürlich herzlich willkommen. Sprecht uns bitte an! Aktivitäten und Koordinationsaufgaben gibt es zuhauf und Aus- und Fortbildungen beim DAV machen Spaß.               

Regionales Wandern

Gerhard Koenig , Tel.: 09561/37942, E-Mail: gerhard.koenig@dav-coburg.de

Immer sonntags unterwegs …
Unsere Wandergruppe ist eine lebendige Gemeinschaft aktiver Wanderer, die bei Wind und Wetter in unserer schönen Region „Rund um Coburg“, aber auch im Frankenjura, dem Thüringer Wald, Frankenwald und die Hassberge , unterwegs sind.

Die Wanderführer suchen mit viel Liebe die Wanderwege aus und organisieren Einkehrmöglichkeiten. Die Termine sind jeweils in den örtlichen Zeitungen ausgeschrieben oder im Terminkalender des Internetportales einsehbar.

Interessenten sind herzlich eingeladen Mitzumachen – kommen Sie einfach zur Wanderung Ihrer Wahl oder informieren Sie sich bei unserem Wanderleiterteam.

 

Seniorenwandern

Dieter Kempf, Tel 09564/80229, E-Mail: Dieter.kempf@dav-coburg.de

Die Aktivitäten dieser Gruppe sollen nicht nur die Seniorinnen und Senioren der Sektion ansprechen. Willkommen sind natürlich auch ältere Mitglieder, die an normalen Wochentagen ebenfalls über Ihre Freizeit verfügen können. Eine Altersgrenze gibt es nicht, man muss nur Spaß haben an Geselligkeit und der Bewegung in der Natur, beim Wandern und Klettern in gemütlicher Gangart.

Treffpunkt ist jeder 1. und 3. Dienstag im Monat um 13:30 Uhr am Kletterzentrum der Sektion am Dammweg 4.

Ausflugsziele, Besichtigungen und weitere Aktivitäten werden in den Coburger Tageszeitungen bekannt gegeben.

 

Alpines Wandern

Gerd Vogt, Tel. 0175-2881910,  E-Mail: gerd.vogt@dav-coburg.de

Christian Maas, Tel. 0172-8185670, E-Mail: christian.maas@dav-coburg.de